Ist die Kuh wirklich das Schweizer Nationaltier? Auf jeden Fall wird sie endlich ohne Kuhglocke dargestellt:

Ex-SVP Bundesrat Dr. Christoph Blocher mit einer Kuh ohne Kuhglocken

…Und wie schon ­damals nahm Blocher nicht an der grossen SVP-Siegesfeier teil. Er äusserte sich nur via seinem Haussender zum «Votum der Unabhängigkeit» – vor einem Bild mit Kühen, die er gleich zum «schweizerischen Nationaltier» erklärte. Der Zürcher analysierte nüchtern: «Wir nehmen das Heft wieder selbst in die Hand.»…

Aus: Blick.ch – alt nationalrat christoph blocher feiert svp-initiative sieg mit kuh

Man beachte wie es noch im 2003 aussah:

…Auf dem unteren Foto alt SVP-Bundesrat Christoph Blocher unter dem schweren Joch der Kuhglocken….

Siehe: Kuhglocken, Tierquälerei und Christoph Blocher – Cowbells are a cruelty to animals

Ohne jeden Zweifel sind Kuhglocken eine massive Tierquälerei und erhöhen den allgemeinen Lärmpegel ohne jeden Nutzen. Ferner muss die erbärmliche Massentierhaltung endlich gestoppt werden. Die 'glücklichen' Kühe auf der Weide sind alles andere als repräsentativ – es sind bloss die 'Models'. Für die meisten 'Nutztiere' sieht der traurige Alltag leider ganz anders aus!

 

Leave a Reply