Der Basler Arzt und Regierungspräsident Guy Morin hat in Giacobbo & Müller’s TV-Show folgendes gesagt:

Guy Morin bei Giacobbo und Mueller.

Victor Giacobbo: "Ich habe gehört dass Sie für den  Muezzin sind?"

Guy Morin: "Ich habe mal gesagt dass wenn man die Religionsfreiheit ernst nimmt,dann sollte man den Muezzinruf gleich behandeln wie die Kirchenglocken."

Giacobbo: "Also zum Lärm der Kirchenglocken noch der Muezzin der dreinruft?"

Morin: "Da gibt es eben für die Kirchenglocken und für den Muezzin eine Lärmschutzverordnung."

(Aus der 59. Sendung vom 13. Dezember 2009.)

 Fragt sich nur ob diese Lärmschutzverordnungen auch eingehalten werden…

 

  1. DDD says:

    Warum Religionsfreit im ziviliserten Europa. Im Faschislam gibt es diese auch nicht. Also sollten die Moslems hier nichts zu melden haben und ihre Fressen halten.

  2. Alexander Müller says:

    Der Muezzin ruft “Allah-u-akbar” was soviel heisst wie Allah ist gross. Dieser Ausruf ist nicht neutral, er verletzt Menschen, die glauben, dass Allah nicht gross ist.

    Kirchglocken erzeugen hingegen lediglich “neutrale” Klänge, die keine Botschaften enthalten. In der Schweiz haben viele Kirchtürme nicht nur Kirchturmglocken sondern auch Kirchturmuhren und die Glockenklänge zeigen einfach die Zeit an.

  3. Ich says:

    Aja … die Zeit … aber im 21. Jahrhundert ? Und was ist mit dem gebimmel von 5-10 Minuten um 7 Uhr Morgens und Abends ? Auch am Samstag … und am Sonntag ruft der Pfaff seine Schäfchen die alle genau wissen wann es anfängt, also reiner Lärmterror !

  4. Lärm durch Kirchenglocken und Kuhglocken! » Blog Archive » Kuhglocken lassen Kühe leiden sagen Giacobbo und Müller im SF1 says:

    […] Giacobbo / Müller hatten auch schon über das Glockenlärm-Thema debattiert, und zwar hier: – Guy Morin bei Giacobbo und Mueller über Muezzin und Kirchenglocken […]

Leave a Reply