kuhglocken-glocke-laerm-steinen-schwyz-neue-zuger-zeitung-hildegard-haeusler-leserbrief.jpg

Kühe die keine Glocken tragen weiden am ruhigsten

Am unruhigsten sind jene Tiere, die viele und grosse Glocken tragen. Sie werden überall behindert: beim Saufen, Fressen und Sich-Putzen. Hat es viele Insekten, müssen sie sich ständig schütteln und immer läutet die Glocke.

Selbst beim Wiederkäuen bimmelt die Glocke. Die Nervosität überträgt sich auf die anderen weidenden Kühe…

Leserbriefschreiberin Hildegard Häusler aus Oberwil bei Zug sagt es überdeutlich. Ohne Zweifel sind Kuhglocken eine Tierquälerei – ebenso werden Menschen von dem Daugebimmel belastet.

Siehe auch: Kuhglocken In Steinen SZ müssen nachts abgenommen werden

 

Leave a Reply