Giacobbo und Mike Müller: Kuhglocken lassen Kühe leiden!

In der genialen satirischen Wochenrückblicks-Sendung des Schweizer Fernsehens SF1 (mit Gesprächsgast SP-Nationalrat Jean-François Steiert) sprechen die Moderatoren Viktor Giacobbo und Mike Müller Klartext:

Kuhglocken sind so laut wie Presslufthämmer!

Sie beziehen sich dabei auf die aktuelle wissenschaftliche Studie zum Thema Tierglocken und Lärm der ETH Zürich, die von der IG Stiller angeregt wurde:
Kuhglocken sind Tierquälerei da so laut wie Presslufthammer zeigt Studie der ETH Zürich.
 

Hier die ganze Sendung ansehen, oder direkt zum Tierglocken-Beitrag ab Minute 23:25:
Srf.ch/player/tv/giacobbo–mueller/video/giacobbo–mueller-tierglocken-kuhglocken-presslufthammer

(Ab minute 32:18 geben sie noch einen zum Besten:
"Zuschauer müssen Glocken angehängt werden damit sie wieder gefunden werden…")

Giacobbo / Müller hatten auch schon über das Glockenlärm-Thema debattiert, und zwar hier:
Guy Morin bei Giacobbo und Mueller über Muezzin und Kirchenglocken

und hier:
- Giacobbo und Müller fragen was mehr lärmt: Muezzin oder Kirchenglocken?


Ebenso hat die erste Organisation der Schweiz die sich für eine Nachtruhe ohne Glockenlärm einsetzt schon seit jeher auf die Lärmproblematik und Tierquälerei durch Tierglocken aufmerksam gemacht:
Nachtruhe.info/kuhglocken
 

Auch interessant:
Muezzin gegen Kirchenglocken gegen Kuhglocken
Glöggliland Appenzell: Kuhglocken sind Tierquälerei

 

 

Ist die Kuh wirklich das Schweizer Nationaltier? Auf jeden Fall wird sie endlich ohne Kuhglocke dargestellt:

Ex-SVP Bundesrat Dr. Christoph Blocher mit einer Kuh ohne Kuhglocken

…Und wie schon ­damals nahm Blocher nicht an der grossen SVP-Siegesfeier teil. Er äusserte sich nur via seinem Haussender zum «Votum der Unabhängigkeit» – vor einem Bild mit Kühen, die er gleich zum «schweizerischen Nationaltier» erklärte. Der Zürcher analysierte nüchtern: «Wir nehmen das Heft wieder selbst in die Hand.»…

Aus: Blick.ch – alt nationalrat christoph blocher feiert svp-initiative sieg mit kuh

Man beachte wie es noch im 2003 aussah:

…Auf dem unteren Foto alt SVP-Bundesrat Christoph Blocher unter dem schweren Joch der Kuhglocken….

Siehe: Kuhglocken, Tierquälerei und Christoph Blocher – Cowbells are a cruelty to animals

Ohne jeden Zweifel sind Kuhglocken eine massive Tierquälerei und erhöhen den allgemeinen Lärmpegel ohne jeden Nutzen. Ferner muss die erbärmliche Massentierhaltung endlich gestoppt werden. Die 'glücklichen' Kühe auf der Weide sind alles andere als repräsentativ – es sind bloss die 'Models'. Für die meisten 'Nutztiere' sieht der traurige Alltag leider ganz anders aus!

 

Elton John gegen Kirchenglocken

Der britische Sänger Elton John möchte in Ruhe singen!

Weltstar Elton John (65) kommt mit absolut berechtigten Sonderwünschen nach Ulm: Er verlangte, dass für sein Konzert die Glocken des Ulmer Münsters schweigen sollen. Der britische Popmusiker habe die evangelische Kirchengemeinde darum gebeten.

Bei Konzerten scheinen die Kirchen tatsächlich manchmal Gnade zu zeigen, so auch die lauten Kirchen des Doms im Stiftbezirk des Kloster St. Gallen's:
Kirchenglocken werden während St. Galler Festspielen abgestellt

Dieses Entgegenkommen der Kirchen – leider immer noch viel zu selten angewandt – beweist dass Kirchenglocken eben doch stören, und die Verantwortlichen sich dieser Tatsache durchaus bewusst sind!

Mehr dazu: Elton John verlangt: Die Kirchenglocken müssen schweigen